Skiparadies Sudelfeld

Neue 8er-Sesselbahn, erweiterte Beschneiung

2 Kinder-Erlebnisareale

Actionwelt mit Snowpark und Freeridecross

Weitläufige Pisten, schöne Hütten

Kurzinfo

Höhe: 800-1.563 m

14 Lifte/Anlagen

23 präparierte Pisten (31 km)

Leicht: 8 Pisten (5 km)
Mittel: 10 Pisten (23 km)
Schwer: 5 Pisten (3 km)

Beschneite Pisten: 20 km

Snowpark & Freeridecross

2 Kinderareale

Info-T +49 8023 588

Öffnungszeiten Skibetrieb:
08:30 – 16:30 Uhr

Das Skigebiet

Skifahren in Bestlage: Als eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Deutschlands, knapp 80 km südlich von München und etwa 20 km entfernt von Rosenheim punktet das Sudelfeld vor allem mit Abwechslung und Familienfreundlichkeit. Ambitionierte Wintersportler kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Anfänger und Genußfahrer oder Familien mit Kindern.

Bei allen gleichermaßen Hoch im Kurs steht die weitläufige Berglandschaft des Sudelfelds mit grandiosen Ausblicken auf Wendelstein und Inntal.

Komfortabel und modern geht es mit der 6er-Sessel-Waldkopfbahn ins Mittlere Sudelfeld und von Grafenherberg mit der neuen 8er-Sesselbahn zum Oberen Sudelfeld.

Bei der Vielzahl an blauen, roten und schwarzen Abfahrten findet jeder seine Lieblingsstrecke – und das alles in einer Infrastruktur, die keine Wünsche übrig lässt.

Die Actionwelt Sudelfeld, die einen Snowpark und zwei Freeridecross-Strecken für abenteuerlustige Boarder und Skifahrer bereithält, ist vor allem bei den jungen Gästen sehr beliebt. Inzwischen hat sich das  Freestyle- und Fun-Eldorado längst zum neuen Hotspot in der Szene entwickelt. Das Actionwelt Angebot wird in jeder neuen Saison mit coolen Events ergänzt.

Das Snuki-Kinderland der Skischule Top on Snow führt Kinder aller Altersklassen an die Kunst der Bretter heran und bereitet sie in einer optimal gestalteten Anlage perfekt auf die ersten echten Abfahrten vor.  Auch das Kinderland am Tannerfeld in Bayrischzell ist für Kinder eine tolle Adresse mit winterlicher Spielarena und einer Snowtubing-Bahn für Klein und Groß.

In der Talstation der Waldkopfbahn befindet sich ein modernes Servicezentrum mit Skischulbüro, Skishop, Verleih und Service und modernen, beheizten Skidepots, auch für Familien und Dauervermietung.

Vielseitig präsentiert sich auch das Angebot der urigen Berggasthöfe und Almhütten für Einkehrschwung, Ski in und Ski out.

Drucken

Aktuelle Neuigkeiten

  • Alle
  • Aktuelles

Infos zur Rückzahlung

Rückerstattung oder Übertragung von Alpen Plus Saisonskipässen 2020-21

Aus für die Wintersaison

22. März 2021: Die Alpen Plus Partner erklären die Skisaison 2020/21 als beendet.

Sicher in Corona-Zeiten

Aktuell steht noch nicht fest, wann die Alpen Plus Bergbahnen den Sommerbetrieb aufnehmen dürfen.